Neulich im Parkhaus, versteckte Kamera (BMW ConnectedDrive)


So langsam sollten wir uns daran gewöhnen, dass „Dinge“ mit uns richtig kommunizieren. Nicht nur das bekannte „Einweg-Senden“ von Botschaften, sondern die Interaktion ist hier gemeint – das ist neu für viele. So kann man die Leute, die (im Video) ins Parkhaus fuhren, erstaunen und ganz einfach heranführen, wie ConnectedDrive funktioniert. Anschauen!

So nicht!
Eine Installation eines Testwagens mit einem Bildschirm und einem netten „Erklärbär“ oder einer „Erklärbärin“ von BMW ConnectedDrive hätte sicherlich nicht so viel Aufmerksamkeit, Interesse und Neugierde erregt, vermute ich mal. Da geht man ja auch selber meistens dran vorbei. Einige technikaffine Menschen (dazu zähle ich mich) aus dem Grund, dass wir das System schon kennen gelernt haben und andere, weil sie sich nicht mit „technischem Krempel“ beschäftigen wollen.

In der Übertreibung liegt die Botschaft
Was liegt näher, als die Services und Dienste einfach mal „live“ zu zeigen? Hupe? Kennt man, Lichthupe? Kann man! Die Steuerung eines überdimensionalen Displays in dieser Form ist jedoch neu. Aber kein Problem, der Bildschirm sagt ja, was man tun muss, ganz einfach. Das Hupen im Parkhaus fördert aber nicht immer 4 knackige Bodybuilder hervor, die den eigenen Wagen einparken. In Hannover im Parkhaus hat es jedenfalls nicht geklappt. 😉

Parkassistent
Doch in der dazugehörigen Szene im Video freut sich die Fahrerin sehr über die 4 Muskelmänner, die kurzerhand das Auto samt Insassin in die Luft hoben und in die Parklücke bugsierten. Ein schöner Hingucker, der natürlich dafür steht, dass ein Parkassistent zur Verfügung steht. Ohne echte Manpower in der ConnectedDrive Version – leider, aber vergessen wird die Fahrerin den Parkassistenten bestimmt nie wieder!

Online Entertainment
Die Musikanlage durch eine echte Band auszutauschen hat ja mal etwas. Allerdings ist es im Auto etwas komfortabler, da die Bühne mit den Musikern nicht erforderlich ist. Für den Aha-Effekt sorgt ein lustiger Auftritt mit einer Rollbühne. Ich würde auch ganz schön Augen machen, wenn mir das passiert wäre.

BMW ConnectedDriveConcierge Service
Mea Culpa, ich habe diesen Service schon mal aus Spaß und einmal versentlich benutzt (im BMW-Testwagen und im -Leihwagen). Für mich gab es keinen Cocktail wie im Video, aber die Damen und Herren vom „anrufbaren BMW Callcenter“ haben in Höflichkeit und Humor sowie Empathie gebadet! Aus Spaß habe ich (angestiftet von einem sehr bekannten Redakteur, mit dem ich den BMW auf einer Testfahrt teilte), vorgegeben, ich wollte spontan in den Urlaub fahren. Die kompetenten Vorschläge waren erstaunlich schnell zur Verfügung. Vorher wurde absolut korrekt viel abgefragt, um den Wunsch genauer zu spezifizieren. Grandios.
Aus Versehen bin ich neulich beim Leihwagen auf die Funktion gekommen. Ein wenig erschrocken war ich schon, als in der menschenleeren Tiefgarage plötzlich die Stimme „neben“ mir erklang. Aber es ist überhaupt kein Problem, ich habe kurz gesagt, dass ich mich „verwählt“ habe und mir wurde noch ein schöner Tag gewünscht.

Real Time Traffic und Online Wetter
Weitere Dienste, die man schätzt, wenn man unterwegs ist. Die ETA (Estimated Time of Arrival = erwartete Ankunftszeit) wird sehr exakt ständig angepasst, je nach der vorliegenden Verkehrssituation und Staus. Im Video nur angeteasert, aber was braucht man im Parkhaus auch diese Informationen? Man ist ja schon angekommen.

Ankommen wird das Video sicherlich ganz gut, so meine Vermutung. Die bisherigen Kommentare beim YouTube Video sind jedenfalls voller Lob. Ich bin gespannt, …

 

Dieses Advertorial enthält ein Werbevideo, der Text ist meine Meinung und frei von mir geschrieben.

2 Gedanken zu “Neulich im Parkhaus, versteckte Kamera (BMW ConnectedDrive)

  1. Hi,

    die Werbung von BMW kannte ich so noch gar nicht. Meiner Meinung nach verdeutlich diese aber sehr schön, wie man seinen Alltag vereinfachen kann, wenn man ab und zu auf die Hilfe der Technik zurück greift.

    Natürlich sollte man nicht vergessen seinen eigenen Kopf einzuschalten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.