Nicole Y. Jodeleit vor dem Honda FCX Clarity

Die deutsche Antwort auf Jamie Lee Curtis

… war die Spontanreaktion meines Copilotens Alex. Naja, („bescheiden guck“) sagen wir mal das Motiv und dass wir uns beide ans gleiche Auto lehnen und es fahren können, … dann stimmt es. Ich hatte nachgeschaut, wer denn den HONDA FCX Clarity fährt und bin sofort auf Jamie Lee Curtis gestoßen. Eine tolle Frau und eine Schande, dass sie sich aus dem Schauspielgeschäft zurück gezogen hat, habe ich doch den Film „Ein Fisch namens Wanda“ geliebt.

So versüße ich Euch jetzt mal die Zeit, bis mein nächstes Video online geht, das zickt nämlich gerade beim Abspielen herum. Kann sein, dass mein Rechner bei diesen sommerlichen Temperaturen einfach zu heißgelaufen ist, werde ihn abkühlen lassen.

Original und „Fälschung“ bekommt Ihr hier zu sehen:



Die anderen flickr-Bilder findet Ihr in meiner Galerie vom Testtag 30.06.2010, die ich aus dem offiziellen Pool des Accounts HONDA Deutschland speise. An sich sollten die Fotos unter „CC mit Quellangabe“ stehen, … muss den Alex nochmal antriggern …


Disclosure: meine Texte sind keine Werbetexte, spiegeln meine eigene Meinung wieder. HONDA hat die Nutzungsrechte für meine frei verfassten Texte, Fotos und Videos erhalten und erstattet mir meine entstandenen Aufwendungen.


4 Gedanken zu “Die deutsche Antwort auf Jamie Lee Curtis

  1. Pingback: Nicole Y. Männl
  2. Pingback: Nicole Y. Männl
  3. Pingback: Google Bildersuche per Drag und Drop von der Festplatte – aber … | Nicole @ 0511web
  4. Pingback: Copycat, Gutes wird kopiert, Vorsicht Verwechslungsgefahr bei Auto Diva | Auto-Diva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.