Elektro-Auto Nissan Leaf, vorgestellt im Video

E-Auto-Fans, wie die Zeit vergeht, … vor über einem halben Jahr bin ich den Nissan Leaf das erste Mal gefahren. Und dann habe ich das Video nicht von der Platte bekommen. Ich konnte es nicht in ein Videoprogramm einfügen, es gab immer eine Fehlermeldung. Bevor ich mich weiter ärgerte, habe ich es einfach mal mit „Hochladen bei YouTube“ versucht.

So bekommt Ihr wenigstens zwei Raw-Cut-Videos, denn der NISSAN-Mitarbeiter Niels Thormählen hat den Nissan Leaf wirklich sehr anschaulich und verständlich erklärt. So schön kann man das gar nicht schreiben und Ihr braucht Euch jetzt nur noch zurück zu lehnen und zu schauen … gleich …

Wir sind einmal um das Auto herumgegangen: Zuerst haben wir in den Kofferraum geschaut, dann haben wir uns nach vorn getastet, ins Cockpit geguckt und auch die Motorhaube hatten wir weit offen. Wer sich für den Lade-Anschluss interessiert, bekommt alle Details gezeigt. Und warum die Scheinwerfer eine so besondere Form haben, hat mir Niels auch erklärt. Ein spannendes Thema ist ja immer wieder: der Sound bei E-Autos (siehe auch bei Buzzriders)! Was Nissan zu der Zeit so gedacht hat, sagt Niels im Video.
Film 1 ab!

In Video 2 habe ich mit Niels eine Probefahrt gemacht.

Wir gehen die Instrumententafel durch, besonders erwähnenswert die Reichweitenanzeige sowie das Belohnungsmodell mit „Bäumchen“ (Gamification-Faktor). Die Schaltung ist auch erstmal etwas ungewohnt, aber das geht ganz schnell, dass man sie wie selbstverständlich bedient. Eine Rückfahrkamera ist installiert, sogar mit angepassten Führungslinien (vergleiche auch den Buzzriders Artikel zum Thema, mit weiterem Video).

Wir unterhalten uns weiterhin über: Fahr-Leistung, Reichweite, Akkuleistung, Lebensdauer + Recycling der Batterie, sowie über das Touch-Display in der Mitte mit Navi und Ladestation-Finder, Carwing (Nissan-Produkt) und allen weiteren Funktionen wie auch der Vorheiz- oder Kühlfunktion. Zum Schluss gibt es sogar eine spontane Verbrauchermeinung aus dem Fond – wir hatten noch drei Elektro-Auto Interessenten auf den Rücksitzen dabei.

Mein Fahr-Zit: Die Größe des Nissan Leaf, innen wie außen, finde ich optimal für ein Elektro-Fahrzeug. Das Gefühl, das ich beim Fahren hatte: das E-Auto fühlt sich wertig an, zeigt (im Stadtverkehr und sehr kurz Landstraße) gute Fahreigenschaften und erstaunt im Komfortbereich. Reichweite und Leistung wären ausreichend für mich, so mein erster Gedanke.
Optisch mag ich die Scheinwerfer nicht so besonders gern, aber Niels hat ja erklärt, warum sie so aussehen. Das Touch-Display mit allen vorgestellten Funktionen finde ich nützlich und intuitiv bedienbar/übersichtlich. Der Ladeanschluss vorn könnte vielleicht einschränken, andererseits, wenn es passt, dann hat man nur sehr wenig Kabel herumliegen.
Hätte ich eine Lademöglichkeit bei mir in der Nähe, würde ich gern weitere Probefahrten vornehmen, doch leider ist das in Hannover noch nicht so weit, dass auch außerhalb der engeren City-Regionen Ladesäulen zur Verfügung stehen.

Aktuell: die Elektrische Challenge von Nissan

Einige meiner Auto-Blogger-Kollegen (keine Frau, die ich kenne, leider) sind dabei, an einer 100 Tage Challenge teilzunehmen. Man kann selber etwas gewinnen, die Blogger können etwas gewinnen, ein Ort kann gewinnen und … ich steige da irgendwie nicht so ganz durch. Ich bewundere den Gewinnspiel-Konzepter, der das Nissan verkauft hat. Ich wäre nach dem dritten Chart wahrscheinlich ausgestiegen. 😉
Aber dabei sein und mitmachen ist ja alles!

Hier ist eine Statistik für Deutschland, ich werde jetzt für alle meine lieben bekannten Blogger einmal voten, habe ich mir überlegt, ich konnte mich einfach nicht entscheiden. Einer ist sogar schon auf Platz 2 … der Kai … an Tag 12. Auf der anderen Seite ist Kai auf Platz 11. Hmm, wie geht das weiter?

Auf jeden Fall sicher sagen, kann ich Dir eins: man kann sich super über den Leaf informieren (Handbuch und „im Detail), eine Probefahrt vereinbaren und noch so einiges.

Meine Blogger-Kollegen, die mitmachen (und die ich kenne), werde ich gleich mal bitten, sich hier in den Kommentaren nochmal mit ihrem jeweiligen Link zur Challenge „The Big Turn On“ vorzustellen. Viel Erfolg Euch allen, ich drücke die Daumen!

8 Gedanken zu “Elektro-Auto Nissan Leaf, vorgestellt im Video

  1. Pingback: Nicole Y. Männl
  2. Pingback: Auto-Diva Nic
  3. Pingback: Auto-Diva Nic
  4. Pingback: Auto-Diva Nic
  5. Pingback: Nicole Y. Männl

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.