Volkswagen 21st Century Beetle wird morgen enthüllt

„Damals“ sagte man noch „Käfer“ und hatte keine phonetische Verwechslungsgefahr mit den ähnlich lautenden „Beatles“, wobei die Namensgleichheit ja nur darin bestand, wenn man von einem Mitglied der Beatles sprach, von einem „Beatle“. Nun geht  es hier aber um den Beetle, den Nachfolger vom Käfer, auch „New Beetle“ genannt.

2005 bin ich das erste Mal einen Beetle probegefahren. Das war schon ein Höllenunterschied zu meinem ersten Käfer 1302,  den ich damals nach meiner bestandenen Führerscheinprüfung als erstes mein Eigen nannte. Der Käfer war Baujahr 1970, also schon uralt und verbeult gewesen, als ich ihn bekam, als „Anfängerauto“, sagte mein Vater. Ich habe den Käfer trotzdem geliebt.  Leider habe ich keine Fotos zur Hand, … von damals.

So zieht sich also ein roter Faden durch mein Autoleben, wenn ich an den Käfer und jetzt Beetle denke. Wobei ich mich damals – bei der Probefahrt in 2005 – nicht so 1000%ig für den Beetle erwärmen konnte. Lag aber wohl vorwiegend daran, dass mir der damalige VW-Händler eine schwach motorisierte Version für eine Stunde auslieh.  Das war sehr piefig von ihm. Um den Wagen dann richtig kennen zu lernen, habe ich später mal eine Tour von Hannover nach Köln und zurück, zu einem Golftournier gemacht. Dieser Leihwagen entsprach eher meinen Vorstellungen, aber eins fand ich immer noch komisch: die Position der Windschutzscheibe. Sie war sooo weit weg, fand ich.

Doch der Käfer lässt einen nie los

Wenn ich es irgendwie terminlich schaffe, möchte ich auch zum diesjährigen Maikäfertreffen in Hannover (hier Fotos von 2009). Aber erstmal geht es morgen (also Montag) Abend zum New Beetle des 21. Jahrhunderts:

MTV World Stage Party

VW und MTV sind eine globale Partnerschaft eingegangen.  Zum Launch des 21st Century  Beetles am 18. April finden drei Events in Berlin, New York und Shanghai statt. In Berlin bin ich dabei, wenn der neue Beetle im Technoschuppen ewerk (soll total angesagt sein) präsentiert wird. In Berlin ist das belgische Duo 2manydjs dabei, in New York die Black Eyed Peas, in Shanghai präsentieren MTV VJs bei einem exklusiven MTV Sound System den 21st Century Beetle.

Also aus New York twittere/zwitschere ich leider nicht, aber das Konzert wird live auf dem World Stage Hub www.worldstage.mtv.com gestreamt. Ich berichte Euch aus Berlin und werde die Kamera gezückt halten!

Update: mein Bericht über den Beetle ist online!

13 Gedanken zu “Volkswagen 21st Century Beetle wird morgen enthüllt

  1. Pingback: Nicole Y. Männl
  2. komme gerade von der Vorstellung des Peugeot iOn…. da wird sich VW anstrengen müssen, obwohl es den iOn zunächst NUR als Gewerbe-Leasing gibt #eMobility

  3. Lars, darf ich Dich zum Beitrag http://0511web.de/2011/04/20/volkswagen-the-beetle-2011-21st-century/ entführen? Dort schreibe ich noch etwas zum Heckspoiler, extra für Dich, warte 5 Minuten!

  4. Richtig, Ralf, die Vase ist weg (ein Glück!) … #lach
    Ist Dein Artikel schon online? Sach dann ma‘ B’scheid, büdde!

  5. Immer gern, Lars!
    Echt witzig, wollte erst noch über den Spoiler schreiben, dachte aber, irgendwann ist es auch zuviel Information. Toll, dass Du es angesprochen hast. Und ich hoffe auf ein Foto von Ralf, wo man den Beetle ohne Spoiler sieht. Das habe ich leider verpasst zu machen (beim Roten, da ist die Klappe auf dem Foto offen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.