Nicht nur dabei, sondern mittendrin – Silvretta

  • Yeah, dieses Jahr schaue ich mir die Silvretta Rallye Montafon an – hinter dem Steuer!
  • Wie „hinter dem Steuer“? Hinfahren müssen doch alle, die dabei sein wollen.
  • Ja, schon, aber ich werde diesmal HINfahren und MITfahren.
  • Ach, was?

Hüpf, ich bin schon total aufgeregt, seitdem ich die Nachricht bekommen habe, dass einen >>>Fahrerplatz<<< bekommen habe.

Hannover bringt doch wirklich einen Knaller nach dem anderen. Erst gewinnt die Lena den Eurovision Song Contest und nun darf ich Hannover auf der Silvretta ebenso würdig vertreten, nur auf vier Rädern und ohne Gesang. Bitte denkt an den roten Teppich, sollte ich Siege heimbringen, Bundesverdienstkreuz brauche ich nicht, Bundespräsident oder -trainer will ich auch nicht werden, aber ’ne ordentliche Party solltet Ihr dann schon schmeißen – ich kann übrigens auch tanzen. ;-)

Ich wälze seitdem total euphorisch die Website, schaue mir die Fotos und Videos vom letzten Jahr 2009 an, doch bis dahin waren „nur“ die Classics unterwegs. Tja, so ein 356 wäre ja auch was gewesen, aber das überlasse ich den Oldtimer-Liebhabern, die ja auch zumeist Eigentümer sind. Wenn das ein Besitzer dieses Schmuckstück liest und aus dem Raum Hannover kommt, dann bitte bei mir melden, möchte mindestens den Kotflügel streicheln oder mal eine kleine Runde drehen …
Das Schöne ist, dass ich ja die Classics auch noch zusätzlich bewundern kann, wir treffen uns mit dem Feld immer wieder, obwohl es zwei unterschiedliche Strecken gibt. Denn mit einem Oldtimer werde ich auf der Silvretta nicht fahren! Womit dann?

Zurück in die Zukunft: das erste Mal kommt eine neue Klasse Autos – neben den Classics-Kategorien – dazu und die sind dann nicht „heute“ sondern sogar „morgen“.

Premiere: Die erste Silvretta E-Auto-Rallye

E-Auto heißt, dass kein Kraftstoff im herkömmlichen Sinne (Benzin, Diesel) getankt wird, sondern Strom oder eben auch alternative Brennstoffe zugelassen sind, wie z. B. Wasserstoff. Hybrid-Autos sind dabei nicht erlaubt, sondern nur die kleinen und großen „Stromer“, so wie sie fast liebevoll genannt werden. Umweltfreundliche Autos, die z. B. statt Auspuffgasen nur reines Wasser als Abfallprodukt produzieren – ich habe mir eine solche „Brennstoffzelle“ als Fahrerin schnappen können.

Nun dürft Ihr Euch aber nicht vorstellen, dass ich mit dem Ding „wie ’ne Rakete abgehe“ und voll Speed durch die Berge sause, dass ist nicht das Ziel der Silvretta.
Die E-Rallye basiert auf Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsprüfungen. Mein sensibler Gasfuß ist demnach gefragt und nicht der Bleifuß, ebenso brauche ich einen verlässlichen Beifahrer, der das Timing bestimmt. Dabei kommt es hier auch nicht auf Sekunden, sondern auf Hundertstelsekunden an. Je näher ich am Idealergebnis bin, desto weniger Punkte. Also nicht wie beim „Grand Prix“ von Schumi oder den RedBulls dieser Welt, dass der mit den meisten Punkten gewinnt, sondern mit den wenigsten. Mein Ziel ist „Germany: Zero Points“ – zumindest bei den Ergebnissen.

Im nächsten Blogartikel verrate ich dann, mit welchem Auto-Typ bzw. Marke ich fahren werde. Solange an Euch die Frage:
Was gibt es denn für Brennstoffzellen-Autos, die Ihr kennt? Antworten einfach hier in die Kommentare kippen, auf Facebook oder twitter.

6 Gedanken zu “Nicht nur dabei, sondern mittendrin – Silvretta

  1. Pingback: Nicole Y. Männl
  2. Das finde ich natürlich, sehr, sehr fein, dass Du da dabei bist… Im Montafon war ich bestimmt schon drölf Mal, sommers wie winters und letztes Mal sogar, als die Rallye direkt vor der Hoteltür in Gaschurn vorbeifuhr. Die Silvretta-Höhenstraße ist einfach sensationell… Und noch sensationeller, wenn man zum Bergfrühstück bei strahlendem Sonnenschein an den Stausee abbiegen darf… :-)

  3. Lieber Kirscheplotzer, ich habe Dich gerade aus den Spam-Kommentaren herausfischen müssen – wahrscheinlich, weil Dein Kommentar zuuuuu lieb war.
    Danke Dir fürs Mitfreuen, ich werde ständig von der Silvretta E-Rallye berichten, hier im Blog und natürlich über twitter und Facebook!

    1. Wenn Du ein E-Auto besitzt/zur Verfügung hast, für eine Anmeldung beim Veranstalter erkundigen: http://www.motor-klassik.de/termin/silvretta-classic-rallye-montafon-2014-7741144.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.