Le Mans, Fahrerparade vor den 24 Stunden

Der Preis …

und nun folgen die Fotos der Fahrerparade vom 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Die das Publikum teilweise im strömenden bis tröpfelnden Regen genossen hat. Ich habe auch echt lange ausgehalten. Da ich mich nicht immer in die erste Reihe durchgekämpft habe, habe ich teilweise „Kollegen“ mit drauf, die sich ihr Kamerafaustrecht erkämpft hatten oder einfach plötzlich auftauchten. Mit Schirm in der linken und SLR in der rechten Hand bewaffnet, zog ich den kürzeren. 😉



Keine Fahrerin, das ist Miss Le Mans 2012!

Und hier die französische Blaskapelle …

Vielleicht bin ich historisch unterbelichtet, aber bei dieser flotten Tanzeinlage suchte ich die Relevanz zum 24-Stunden-Rennen.

Die Nissan Pilotin – meine Verehrung!

Keine Cloud, eine „Bubble“. Ich würde klaustrophobieren …

So, nun habt Ihr in etwas das gesehen, was mein Kamera-Auge auch sah, die anderen 300 Fotos habe ich aussortiert … 😉
Danke an Nissan für die gute Bewirtung in der VIP-Area während der Fahrerparade (und die Einladung inkl. Reise)!

3 Gedanken zu “Le Mans, Fahrerparade vor den 24 Stunden

  1. Pingback: Auto-Bloggerei.de
  2. Pingback: Auto-Bloggerei.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.