Vormerken, mitmachen: Bertha Benz Challenge im September 2011

… oder doch „nur“ Zugucken? Worum geht es denn bei der Bertha Benz Challenge eigentlich? Bertha Benz ist doch die Frau vom Carl. Und ohne die Bertha hätte der Carl das alles nicht geschafft, also die Firma aufzubauen, denn Bertha hat an ihren Mann geglaubt und ihm unternehmerisch, technisch und mit finanziellem Einsatz geholfen. Carl war für das weitere Technische verantwortlich, so ergänzten sich die beiden als Team.

Dann die erste Fernfahrt mit dem dreirädrigen Benz: das war die Bertha mit ihren beiden Söhnen, die von Mannheim nach Pforzheim im Jahre 1888 fuhr. Was der Carl derweil gemacht hat? Ich weiß nicht, denn er wusste auch nichts von der Fahrt. Bertha hat sich so entschieden, nachdem das Vehikel beim Publikum nicht gut ankam, sogar verlacht wurde, weil keine Pferde vorn dran waren …  Bertha hat die Leute durch ihre Promotiontour überzeugen können: die Kutsche ohne Pferde war nun hipp. Und Bertha die erste Autofahrerin, die in die Geschichte einging, aber selten erwähnt wird.

Also das soll hier ganz und gar kein Carl-feindlicher Artikel werden, aber die gute Bertha stand doch meistens im Schatten ihres Mannes, und dort stünde sie immer noch, wenn sich nicht Leute dafür einsetzen würden, dass Bertha etwas mehr Wertschätzung und Aufmerksamkeit bekommt. Ich will ja jetzt nicht weiter in den Geschichtsbüchern herumkramen, aber wer das tun möchte, liest einfach nach: Wikipedia über Carl Benz und über Bertha Benz.

Bertha Benz Memorial Route

Eine Fernstraße für Bertha, klasse! So wie die ganzen Weinstraßen, Märchenstraßen und so weiter? Ein kleines braunes Schild, an dem man achtlos vorbei fährt?

Screenshot-Ausschnitt von Bertha-Benz.de

Die Antwort heißt: Nein! Es gibt mehr Aufmerksamkeit!

Der Wikipedia Eintrag ist da und nun geht es weiter: Die Bertha Benz Memorial Route wird vom 10.09. – 11.09.2011 mit (vorwiegend) elektrischem Leben auf vier Rädern belebt werden. Zukunftsgerechte Fahrzeuge sind erlaubt: Alle Fahrzeuge mit alternativem Antrieb – Elektro-und Hybridantrieb, Wasserstoffantrieb und Brennstoffzelle – aber auch extrem verbrauchsarme, sehr umweltfreundliche Fahrzeuge! Noch zu erwähnen: es können natürlich auch Dreiräder mit E-Antrieb oder Zweiräder mitfahren. Alles, was die Reichweite schafft, also um die 100km pro Tag mit 1,5-stündiger Ladepause. Eigentlich sind nur Segways nicht geeignet, wegen der kürzeren Reichweite, aber alles andere „elektrische“ – was ich bislang kenne – würde das schaffen.

Bertha Benz Challenge 10.09. – 11.09.2011

Die Bertha Benz Challenge ist DIE Abschlußveranstaltung des Automobilsommers 2011 und die offizielle Einweihungsfahrt der historischen deutschen Ferienstraße „Bertha Benz Memorial Route“, um die Lebensleistung der Automobilpionierin Bertha Benz zu ehren.

Der veranstaltende Verein Bertha Benz Memorial Route e.V. ist ein nichtwirtschaftlicher Verein und völlig unabhängig von der Daimler AG. Wer dahinter steckt, kann man hier nachlesen: Bertha Benz Memorial Route e. V. Einfach mal herumblättern, dort sind auch Zeitplan, Info für Zuschauer und für Teilnehmer/innen. Wer kein E-Mobil hat und mitfahren möchte: sogar bei der Anmietung eines E-Autos wird geholfen! Aber auch „vorhandene“ E-Autos sollten auf jeden Fall mitmachen, je mehr, desto lustiger wird es.

Ein kleines Filmchen von dw-tv zur Auflockerung, am Schluss spricht einer der Initiatoren, Edgar Meyer:

 

Wer berichtet über die Bertha Benz Challenge?

Ich freue mich sehr, dass ich als Bloggerin eingeladen worden bin, über die Bertha Benz Challenge zu berichten. Noch besser: ich werde auch in einem E-Mobil mitfahren! Welches – oder welche (vielleicht sogar zwei unterschiedliche?) E-Autos das genau sein werden, entscheidet sich noch, ich werde das natürlich bloggen. Falls ich weiteres interessantes erfahre, lasse ich es Euch wissen. Verfolgt also meine Tweets, mein Facebook-Profil und/oder mein Google + – sowie hier, was es Neues gibt.

Von „offizieller“ Stelle wird hier berichtet, Follow und Like sowie ein Plussen (Google +1) sind empfohlen:

Twitter @BBenzChallenge
Facebook Bertha Benz Challenge
Website Bertha Benz Challenge.de

3 Gedanken zu “Vormerken, mitmachen: Bertha Benz Challenge im September 2011

  1. Pingback: Nicole Y. Männl
  2. Pingback: Edgar Meyer
  3. Das wurde aber endlich Zeit, es ist schon 2011.. Jetzt gibt es dann bald diese neue Auto Wasser Technologie :) Ich habe dieses PDF von ###Werbung gelöscht### downgeloadet, hat viele nützliche Information darüber :)

    Ciao,
    Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.