Porsche 911 Carrera 4 „Megatest“

Neulich auf dem Flughafen Stuttgart „getroffen“, den Porsche 911 Carrera 4 „Megatest“.

Was steckt hinter dem Megatest?

Der Porsche 911 (993) Carrera 4 (VIN WP0ZZZ99ZRS310013) ist im Guinness Buch der Rekorde gelandet. Was hat er dafür tun müssen?

100.000 Kilometer fuhr er 1995 unter den härtesten Bedingungen für einen Sportwagen. Zum Megatest gehörte, dass dieser Porsche 2.000 Kilometer auf dem Nardò Circuit mit 270 Stundekilometern absolvierte. Ein 24-Stunden-Eis-Test bei -35 Grad sowie eine 24-Stunden-Fahrt auf einen Salzsee schlossen sich an. Weitere 24 Stunden verbrachte der Porsche „zuhause“ in Weissach auf dem Testgelände für Schlechtwegestrecken und für folgende 24 Stunden ging es über Alpenpässe.

Nun steht der „Porsche 911 Megatest“ meistens im Porsche Museum, wenn er nicht gerade mal einen Ausflug zum Flughafen macht, um sich dort zu präsentieren.

 

Foto: Auto-Diva (Nicole Y. Jodeleit)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.