Der Honda Civic auf der IAA 2011

HONDA Civic – der am längsten geheimgehaltene, was die Pressefotos anging. Das Konzept, nur mal eine kleine Rückansicht des Civics zu zeigen und sonst nix, ging wohl auf, hörte ich aus der Presseabteilung.  

Ich bin gespannt, wie er sich fährt und werde dranbleiben, was einen Autoschlüssel betrifft, der in meine Hände gehört!  Alex und Stefan, wir bleiben in Kontakt!  

Der Civic, ab Januar 2012 dann wohl auch auf Deutschlands Straßen. Zur Zeit wird überlegt, welche weitere Versionen des Civic angeboten werden sollen, lese ich auf der Facebook Page. Ein Video, das die Design-Entwicklung erklärt, gibt es auf youtube beim Honda-Kanal. Lest auch mal die Kommentare, der Civic polarisiert! 

Weitere Info gibt es auf der IAA Special-Seite: www.honda-iaa.de. Dort findet Ihr eine Übersicht vom Messestand. Schaut Euch auch unbedingt den Honda FCX Clarity (Brennstoffzelle), den ich auf der Silvretta E-Auto Rallye pilotierte und den humanoiden Roboter Asimo an.

Weitere Fotos von der IAA: siehe unter IAA 2011 (Mercedes, BMW, Ford, Porsche, smart, VW, Renault und eine gemischte Marken-Galerie)

4 Gedanken zu “Der Honda Civic auf der IAA 2011

  1. Pingback: Nicole Y. Männl
  2. Pingback: QWERTZwerk
    1. Hey, Max, wird den Alex freuen, das zu lesen. Von den angebotenen Farben finde ich weiß auch am besten, die anderen mag ich nicht so gern. Könnte mir sogar das dunkle FCX Rot vorstellen, an das ich bei anderen Modellen sonst nie denken würde. Wahrscheinlich ist dann aber schwarz (-metallic?) die meistverkaufte, so meine persönliche Prognose.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.