motorkultur proudly sponsored by Autobild
580true dots bottomright 250true true 800none

Honda Accord Tourer – Praxistest

Eine Probefahrt zu machen ist eins, ein Praxistest ist etwas anderes. Während ich mir bei einem “Spaßmobil” sehr schnell (und ich meine schnell und schnell, das gehört dazu) ein Urteil bilden kann, ist es bei einem “vernünftigem” Auto doch meistens eher das “Gefallen” auf den zweiten Blick. Der Accord sieht ja nun mal auch grundsolide und vernünftig aus, auf den ersten Blick. Kann er seine Attribute verteidigen oder den ersten Eindruck noch steigern?

So sind Robert Basic und ich auf die Idee gekommen, dass wir für 2 Wochen den Honda Accord Tourer als Diesel in der Ausführung “Executive” unter die Lupe nehmen und den Spaßfaktor testen. Ja, Spaßfaktor, denn ein Auto, was man wie “alltäglich” gebraucht und einsetzt, kann man dann doch eher allumfassend beurteilen, wieviel Spaß es auf Dauer macht, als nur nach einer kleinen “Spritztour”. Ach, und den “Lovetest” haben wir auch noch vor uns, also bleibt gespannt, wie wir das geräumige Platzangebot im Accord genutzt haben.

Zur Einstimmung haben wir uns mit dem Accord erstmal von außen vertraut gemacht, wie diese Fotos deutlich zeigen. Das hat schon mal Spaß gemacht, Faktor war 10 von 10, ich hoffe, Ihr könnt es nachvollziehen … ;-)

Auf dem ersten Foto zeige ich, wie lang so ein Tourer ist. Ist doch deutlicher, als wenn man nur die nackte Zahl sieht, oder? Die Schirme stehen symbolisch für die Sicherheit, also den Schutz, den der Accord bietet. Weitere Details dazu findet ihr bald auf Roberts und meinem Blog.

Link zu Roberts Artikel: Honda Accord Tourer im Test

Update: der zweite Beitrag von mir ist online, gleich weiterlesen: Wie sexy ist der Honda Accord Tourer wirklich?

Disclosure: Honda zahlt einen kleinen Dieselkraftstoff-Zuschuss und stellt uns den Wagen, Idee und Ausführung basieren auf unseren eigenen Ideen.



10 Kommentare

  1. 2x Honda Accord Praxistest von @RobGreen und mir (unterschiedlich!): http://bit.ly/b3f3gc + http://bit.ly/cq4xj9

  2. Robert Basic sagt:

    Nicole @enypsilon und ich spielen mit dem Honda Accord Tourer: http://bit.ly/b3f3gc + http://bit.ly/cq4xj9

  3. RT @RobGreen: Nicole @enypsilon und ich spielen mit dem Honda Accord Tourer: http://bit.ly/b3f3gc + http://bit.ly/cq4xj9

  4. Alex Kahl sagt:

    RT @RobGreen: Nicole @enypsilon und ich spielen mit dem Honda Accord Tourer: http://bit.ly/b3f3gc + http://bit.ly/cq4xj9

  5. Honda Accord Tourer im Test written in basic sagt:

    [...] Nicole gehts dann weiter, natürlich auch mit Bildern :)) In den nächsten Tagen werden wir [...]

  6. Andre sagt:

    Ich hätte jetzt eigentlich mal erwartet, dass Robert sich auch noch auf das Auto legt :)

  7. Max sagt:

    Also ich finde ja nicht unbedingt, dass der Accord vernünftig auf den ersten Blick wirkt. Die Front kommt ja glücklicherweise noch etwas aggressiv daher. Leider hat das Heck beim Facelift beim Tourer etwas gelitten, das gefiel mir beim Vorgänger besser.

    Würd ihn aber auch gern mal unter solchen Umständen probefahren, so isses ja nicht und weiß ist auch ne schöne Farbe für ein japanisches Fahrzeug ;)

  8. André, Robert liegt doch bei den meisten Aufnahmen UNTER dem Auto … hast Du das nicht bemerkt? ;-)

    Max, man gewöhnt sich recht schnell dran, ans Handling, ans Aussehen etc. (weiteres später im anderen Blogpost) – im positiven Sinne. Für die Fotos ist weiß natürlich optimal, ich finde den Accord sonst in dunkleren Farben besser …

  9. [...] Nicole und Rob zum Beispiel, die zuerst mal den Honda Accord auf seine Spaß- und Alltagstauglichkeit getestet und in 3.000km all die elektroinschen Helferlein ausprobiert und erklärt haben. Auf den versprochenen Lovetest warten wir allerdings immer noch :) [...]

  10. [...] wir den Accord Tourer im Langzeittest unter die Lupe genommen haben, möchte ich meinen subjektiven Eindruck von “Außen und [...]

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.